True Bypass Looper

Looper werden verwendet um das Signal an nicht verwendeten Pedalen vorbeizuschleifen, und so "tone-sucking" und andere Signalverschlechterungen zu verhindern. Alle Looperwerk-Looper lassen sich zusätzlich für weitere Anwendungszwecke verwenden, beispielsweise um zwischen verschiedenen Gitarren umzuschalten und vieles mehr.

Für alle Looper von Looperwerk gilt:

  • Der Looper funktioniert auch ohne Netzteil, dieses wird nur benötigt, wenn die LED-Anzeige erwünscht ist (Standard 9V-Netzteil, wie von Boss, Ibanez etc verwendet, Minus-Pol innen).
  • Nicht verwendete Ausgänge (Send- und Out- Buchsen) werden automatisch stummgeschaltet. (Dies ist wichtig beim Umschalten zwischen zwei Verstärkern, so wird ein evtl. Brummen des nicht aktiven Verstärkers unterdrückt.)
  • Im Lieferumfang ist eine umfangreiche Beschreibung mit Anwendungsbeispielen enthalten.
  • Es werden keine Transistoren etc. verwendet, der Looper ist absolut passiv, das geschaltete Signal wird nicht beeinflusst. Dies bedeutet absolut keinen Signalverlust oder "Höhenklau" wenn Du Deinen Looper in Dein Setup integrierst.
  • In der Ausgangsbuchse ist ein hochohmiger Widerstand eingebaut um eventuelle Schaltgeräusche zu unterdrücken, dieser kann auf Wunsch auch weggelassen werden, ist jedoch ausreichend groß bemessen, so dass es zu keinen hörbaren Signalbeeinflussungen kommt.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6