TapTap!

Viele Modulationseffekte, Delays, Tremolos etc. verfügen über einen Tap-Tempo-Eingang, über welchen die Delay- oder Modulationsgeschwindigkeit leichter und präziser als mit einem Drehknopf eingestellt werden kann.

Mit dem TapTap! Dual Jacks kannst Du das Tempo an zwei Effekten gleichzeitig "eintappen", so dass diese synchron sind, was oft sehr wünschenswert ist. Beachte: Beide Ausgänge sind Normal Open - eine andere Konfiguration ist als Sonderanfertigung ohne Aufpreis möglich!

Der TapTap! Double ist das perfekte Pedal um die Bedienung Deiner BOSS RC Loop Station deutlich zu vereinfachen, und eigentlich ein absolutes "Must Have" für jede BOSS RC Loop Station.

Häufig gestellte Fragen:

Funktionieren die TapTap!-Pedale mit jedem Delay-Pedal?
Damit ein TapTap! Pedal mit Deinem Effektpedal funktioniert, muss Dein Effektpedal einen Tap Tempo Eingang haben. Nicht alle Effekte haben einen solchen Eingang.
Einige Effekte, die einen solchen Eingang besitzen sind beispielsweise der BOSS DD-5, BOSS DD-7, Marshall Echohead uvm.

Was ist der Unterschied zwischen "Normal Open" und "Normal Close"?
Ein Fußtaster ist entweder normal (unbetätigt) offen oder normal geschlossen. Manche Effekte verlangen nach Normal Open Fußtastern, manche nach Normal Close Fußtastern.
Die allermeisten Effekte mit Tap-Tempo Eingang verlangen einen Normal Open Taster. Normal Close wird von den meisten BOSS/Roland-Effekten verwendet, wie der BOSS DD-5, BOSS DD-7, ...
Wenn Du dir unsicher bist, lese am Besten in der Bedienungsanleitung Deines Effektes nach.

Was für ein Kabel benötige ich für mein TapTap!-Pedal?
Bis auf den TapTap! Double werden alle TapTap!-Pedale mit einem normalen Mono-Klinkenkabel betrieben. Der TapTap! Double benötigt ein Stereo-Klinkenkabel.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5