Stromversorgung

Alle Pedalboards verfügen über eine Kaltgerätedurchführung die wahlweise links oder rechts am Pedalboard montiert werden kann.

An diese Kaltgerätedurchführung können verschiedenste Kabel angeschlossen werden, beispielsweise Verlängerungskabel um direkt ein Netzteil mit Kaltgeräteeingang anzuschließen, Splitter um mehrere Netzteile anzuschließen, eine Mehrfachsteckdose falls manche Effektgeräte ein einzelnes Netzteil benötigen und vieles mehr.

Unter der unteren Ebene kann wahlweise eine Ablage aus pulverbeschichtetem Aluminium für ein Netzteil montiert werden, um den Platz unter der oberen Ebene komplett für zusätzliche Effektgeräte frei zu haben (alternativ kann auch hier das Netzteil montiert werden).

Der Platz auf der Power-Supply-Ablage ist in die Höhe natürlich etwas beschränkt, im Folgenden eine Liste mit kompatiblen Netzteilen die ich im Laufe der Zeit noch ergänzen werde (falls du bereits ein Netzteil hast, frage am Besten kurz nach, und ich gebe dir Bescheid, ob es auf die Power-Supply-Ablage passt.

Kompatible Netzteile für die Power-Supply-Ablage:

  • Alle (aktuellen) Palmer-Modelle
  • Harley Benton PowerPlant ISO-1 Pro & ISO-2 Pro
  • Alle Cioks-Modelle außer Cioks Ciokolate
  • Truetone CS6
  • Voodoo Lab Pedal Power X4
  • Alle Strymon-Modelle außer Strymon Zuma
  • Eventide PowerMAX

Netzteile die nicht auf die Power-Supply-Ablage passen, sondern unter die obere Ebene:

  • Alle Voodoo Lab Modelle außer Voodoo Lab Pedal Power X4
  • Strymon Zuma
  • Truetone CS7

Weiter zu Kapitel 6: Flightcases